Wo wird ein Orgonit vorzugsweise aufgestellt? Wie pflege ich meinen Orgoniten?

Aktualisiert: 25. November 2018
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Wer sich tiefer mit dem Thema Orgonit beschäftigt, der sollte natürlich auch wissen, wo man diese am besten aufstellt. Ferner sollten sie sich fragen, wie die Pflege eines Orgonit aussehen sollte.

  • Als Faustregel können Sie sich merken: Einen Orgonit müssen Sie immer dort aufstellen, wo Sie die negative Energie vermuten und verbessern möchten. Wenn es um Elektrogeräte geht, die Sie neutralisieren möchten, dann stellen Sie den Orgonit einfach daneben.

  • Geht es hier um eine Pflanze, dann stellen Sie den Orgonit einfach am Fuß Ihrer Blume auf. Hier gibt es sehr Beispiele und auch Möglichkeiten. Unter Ihrem Bett wird es zum Beispiel dafür sorgen, dass Sie besser schlafen können.

Wie pflege ich meinen Orgoniten?

Wo wird ein Orgonit vorzugsweise aufgestellt?

Geht es bei einem Orgonit um ihre Reinigung und wünschen Sie sich eine allgemeine Besserung? Haben Sie das ein oder andere Problem, dann sollten Sie den Orgonit einfach bei sich tragen. Hier können Sie einen Orgoniten kaufen. Doch auch in der Nähe Ihres Arbeitsplatzes oder in Ihrer Handtasche kann und wird er die volle Leistung entfalten. Probieren Sie es einfach aus, denn es kann auch passieren, das es zu Beginn zu viel Energie ist und dann sollten Sie den Abstand zu sich auf jeden Fall vergrößern. Was viele nicht wissen und auch im Internet nicht ganz eindeutig beschrieben wird, ist die Tatsache, dass ihr Orgonit bzw. der dort enthaltene Quarz geladen und auch gereinigt werden muss.

Der Quarz im Inneren Ihres Orgonit wird beeinflusst durch negative Energie und auch durch negative Schwingungen und Personen in Ihrem Umfeld. Doch der Orgonit der den Quarz umhüllt, bietet ihm Schutz. Aus diesem Grund wird Ihr Orgonit grundsätzlich immer auch ohne Reinigung funktionieren. Doch es wurde festgestellt, dass, wenn der Quarz im Inneren mit sehr viel negativen Energie belastet ist, die allgemeine Wirkung des Orgonit nachlassen kann. Zur Sicherheit sollten Sie einfach den ein oder anderen Weg der Reinigung und des Aufladens gelegentlich vollziehen. Hierzu reicht es aus, den Orgonit in die Sonne zu legen oder mit kaltem Wasser abzuspülen. Legen Sie Ihren Orgonit einfach für einige Stunden in die Sonne. So können Sie sicher davon ausgehen, dass Ihre negativen Schwingungen im Quarz neutralisiert werden.

Tägliche Möglichkeiten der Reinigung Ihres Orgonit Steins

Ob Schlafstörungen oder Kopfschmerzen, ein Orgonit kann Ihnen einfach und ohne Chemie weiterhelfen.

Wenn Sie Ihre Grundstimmung eher negativ ist und Sie daher Bedenken haben, wie sich Ihr Orgonit noch positiv verhalten kann, dann können Sie diesen Stein auch einfach öfters mal an Ihr Fenster stellen. Hier wird auch die Sonne durch das Fenster Ihre Reinigung voll entfalten können. Wenn Sie Orgonit in Form einer Pyramide kaufen, kann das zusätzlich helfen.

Die Sonne oder das Wasser übernimmt die Reinigung Ihres Orgoniten.

Inhaltsverzeichnis
  1. Wo wird ein Orgonit vorzugsweise aufgestellt?
  2. Tägliche Möglichkeiten der Reinigung Ihres Orgonit Steins
Wie finden Sie diesen Beitrag?
342+
0
Entspricht einer Bewertung von 5 / 5
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge in den Bereichen Orgonit und Orgonit Pyramiden